Johannes Paul Gräßer


Meine Instrumente:

  • Geige

Ich beschäftige mich mit Klezmer seit:

  • 2000

Meine kleinste Bühne war:

  • ein 50x50cm Podest im Rahmen einer Theaterperformance

Meine größte Bühne war:

  • #zusammenstehen in Erfurt 2019 im Programm u.a. mit Fanta4 und Clueso

Meine erste Klezmer-CD war:

  • „Brave old World -blood oranges“ oder „The Klezmatics - Possessed“ (weiß nicht mehr genau, welche zuerst)

Leider habe ich kein Talent für:

  • Stricken

Ich bin auch anzutreffen:

  • beim Yiddish Summer Weimar

Mit einem Lotteriegewinn würde ich:

  • ein paar Dinge weglassen, ansonsten weiter machen

Mein Motto ist:

  • was man nicht aufbaut, muss man nich abbauen

 


Johannes Gräßer spielt Geige, konzipiert und produziert Veranstaltungen, Konzerte und Seminare, deren Anliegen es ist, die Bandbreite und Tiefe jiddischer Kultur zu vermitteln. Kernanliegen seiner Tätigkeit - als Musiker und als Projektmanager - ist das Bewahren und Weiterentwickeln jiddischer Kultur.

 

www.jpg-online.de